Elvis auf Sylt

Elvis lebt immer noch auf Sylt. Er ist nicht mehr ganz so fett. Meistens findest du ihn vor dem McDonalds Restaurant in Westerland oder in dem Fischgeschäft um die Ecke, wo er Fischsemmeln im Viererpack verspeist. Eingepackt ist er in diesen typischen Elvis the Pelvis Overall. Das Kostüm ist bestimmt nicht das Original. Dünn und flatterig weht es im kalten Wind. Es könnte glatt vom Karnevalsmegastore sein, wo man so ein Kostüm online bestellen kann. Aber der Elvis ist echt. Da bin ich mir sicher. Auf seiner alten Gitarre hat er die Griffe von Jailhouse Rock drauf. Die Hüfte knirscht beim Schwingen. Sein Glanz hat ein wenig eingebüßt. Aber seine Haare schillern in der Sonne giftig wie Flöze eines Kohlebergwerks angestrahlt von einer Stirnlampe. Die Fans geben sich nicht als solche zu erkennen. Sie gehen vorbei mit ihren Tüten von Superdry, Jack und Johnson, Adidas, Boss, Diesel undsoweiter. Hauptsache sie tragen ihn in ihren Herzen und nicht in ihren Einkaufstaschen davon. Der alte Hut, der vor ihm liegt, passt überhaupt nicht zu ihm.